Logo

Blog

Perspektiven diskutieren. Geschichten erzählen. Teamerlebnisse teilen.

Unmoralische Systeme, ethische Teams

Sind Selbstmordattentäter monsterartige Psychopathen? Nein, wie israelische Befunde belegen. Potentielle Selbstmordattentäter - die glücklicherweise an der Tat gehindert wurden - sind zumeist abhängig-ängstliche Personen, die, von Familie und …

Zum Artikel

Zu viel agil: Potenziale und Grenzen agiler Teams

Notwendigkeit für mehr Agilität Da Märkte und Technologien sich zunehmend schneller und unvorhersehbar entwickeln, müssen Unternehmen ebenfalls schneller und anpassungsfähiger, d. h. agiler, werden. Agiles Management zielt darauf ab, Strukturen, …

Zum Artikel

Vielfalt im Team nutzen, nicht nivellieren

Die Chance für einen Wohnungsbesichtigungs-Termin ist für Personen mit deutschen Nachnamen rund 75% höher als für Personen mit einem Nachnamen, der auf einen Migrationshintergrund schließen lässt. Dies wurde in einer Studie an der Universität Bremen …

Zum Artikel

Mobbing und Wellbeing im Team

Über sieben Millionen (20% bis 30 %) der Berufstätigen in Deutschland waren im Jahr 2019 Opfer von Mobbing. Mobbing am Arbeitsplatz vollzieht sich z. B. durch Verbreiten von Gerüchten, ungerechte Leistungsbeurteilung oder Vorenthalten wich-tiger …

Zum Artikel

Starke Führung, schwache Wirkung

Die Diskussion darum, was gute Führung ausmacht, währt schon seit über 100 Jahren. Der vor allem in der US-amerikanischen Managementliteratur bestehende unreflektierte Vergleich des Verhaltens von Führungspersonen in vermeintlich erfolgreichen und …

Zum Artikel

Teamsprenger: Wie wird man toxische Persönlichkeiten im Team los?

Jedes Team kennt „soziales Faulenzen“ als Problem, also Personen, die zeitweilig oder dauerhaft von der Arbeit anderer im Team profitieren ohne selbst ausreichend beizutragen. Hier heißt TEAM dann: T oll, E in A nderer M acht’s. Manche Menschen …

Zum Artikel

Welche Persönlichkeit haben Teamplayer? Oder: Die Wahrheit gibt es nur im Team

Tests für Teamplayer Welche Persönlichkeit hat eigentlich der ideale „Teamplayer“? Eine verführerische Frage, auf die es offenbar sogar fundierte Antworten gibt, wenn man sich Teamtests wie z. B. den „Wingfinder“ für Red Bull anschaut: …

Zum Artikel

Fehlleistung im Team: Gemeinsam in die Katastrophe

Stellen Sie sich folgende Teamsituation in einem Krankenhaus vor: Ein auf Station nicht tätiger „Dr. Schmidt“ ruft an und verlangt von der diensthabenden Krankenschwester, dass sie einem Patienten ein Medikament in einer potenziell tödlichen Dosis …

Zum Artikel

Geld, Gier und kriminelle Energie: Was steckt dahinter?

Das Desaster um den Technikkonzern und Zahlungsdienstleister Wirecard scheint die Reihe von Finanzskandale nahtlos fortzusetzen: Sind das alles Belege von Gier bis hin zur krimineller Energie im Geldgeschäft? So einfach ist es nicht. Aus …

Zum Artikel

Großer Fisch, kleiner Teich: Fischteicheffekt für Teams

Man sollte meinen, dass die Mitarbeit in einem tollen, leistungsstarken Team zu hohen Leistungen anspornt. Das stimmt leider nicht immer: Für Leistungsschwache – egal, ob Anfänger oder Leistungseingeschränkte – besteht die Gefahr schnell entmutigt …

Zum Artikel

Mehr Erfahrung = weniger Innovation?

Professor Gunther Schuh von der Technischen Hochschule Aachen ist der Gründer einer Fabrik für E-Autos, die u.a. die Elektrowagen für die Post entwickelt hat. Im ersten Jahr habe er, so Schuh, nur Leute im Team, die noch nie Serienautos entwickelt …

Zum Artikel

Ich bin kein Virus: Teams gegen Alltagsdiskriminierung

„Ich bin kein Virus“, unter diesem Schlagwort und Twitter-Hashtag wehrten sich Asiaten gegen Diskriminierung und Übergriffe infolge der Corona-Krise. Es wurde berichtet, dass asiatisch aussehende Personen beschimpft, nicht im Taxi mitgenommen und …

Zum Artikel

Teams und Diskriminierung: Psychologische Funktion von Vorurteilen

Vorurteile sind meist kein Ausdruck von Bösartigkeit, sondern eine Entscheidungshilfe dafür, wer gefährlich werden könnte und wer nicht. Neuropsychologische Untersuchungen haben gezeigt, dass Informationen über Gruppen, denen man sich zugehörig …

Zum Artikel

Teams werden schlechter, je mehr sie lernen

Es scheint widersinnig und doch ist es so: Wenn Teammitglieder sich anstrengen und dazu lernen, kann das dazu führen, dass dies die Teamleistung behindert und nicht steigert. Ein banaler Grund dafür ist, dass Lernen manchmal gar nicht nötig ist, …

Zum Artikel

Teams in der Corona-Krise

Die Coronakrise hat die Arbeitsplätze erreicht: In den Verkaufs- und Schalterräumen werden Türkliniken, Tastaturen und Tresen häufiger als sonst desinfiziert, Mitarbeiterversammlungen und Meetings abgesagt, Arbeit ins Home-Office verlagert und …

Zum Artikel

Team-Konflikte nicht vermeiden, sondern nutzen

Viele sind jetzt im Home Office eingerichtet, die Startschwierigkeiten sind überwunden, aber der Leistungsdruck beginnt zu steigen und die Decke fällt einem auf den Kopf. Viele müssen ja auch noch ins Büro, aber da arbeiten die Team auch in einer …

Zum Artikel

Dein Feind, Dein Mitarbeiter

In Umfragen geben rund 25% aller Unternehmen an, dass sie bereits Opfer von Mitarbeiterkriminalität wurden. Versicherungsverbände untersuchten internen Betrugsfälle und fanden heraus, dass die Schadenssumme im Mittel bei 115.000 Euro liegt, 75% auf …

Zum Artikel
Erfahren Sie mehr